Archiv der Kategorie 'Andere Liga'

König im Schuh

Bei der 1:2-Niederlage von Real Madrid wurden je zwei Paar Schuhe und Trikots von Cristiano Ronaldo (27) sowie ein Paar Schuhe von Mesut Özil (23) gestohlen. Real Madrid hat bereits Anzeige erstattet. Wolfgang Wenger, Sprecher der Polizei München, bestätigt: „Wir ermitteln wegen schweren Diebstahls, weil die Kabine verschlossen war.“ Real-Coach José Mourinho (49): „Eine Schande. So was wäre im Bernabeu-Stadion unmöglich.“

Babak Rafati

Rund fünf Monate nach seinem Selbstmordversuch hat sich Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati in der Öffentlichkeit zurückgemeldet. Rafati litt unter Depressionen und hatte am 19. November des vergangenen Jahres vor dem Spiel 1. FC Köln gegen FSV Mainz 05 versucht, sich in einem Kölner Hotel das Leben zu nehmen. – „Es war ein Glücksfall, dass ich rechtzeitig Hilfe bekommen habe. Ich bin froh, dass ich überlebt habe.“ Auf den Platz geht er wohl nicht mehr zurück.

Das endgültige Sportmagazin Titanic sagt

Im Vollrausch hat der polnische Fußballnationalspieler Slawomir Peszko vom abstiegsgefährdeten Bundesligisten 1. FC Köln am Samstag zunächst in einem Taxi randaliert und anschließend die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbracht. Der Verein verhängte für den Mittelfeldspieler daraufhin die persönliche Höchststrafe: Er verlängerte den Vertrag mit Peszko um ein weiteres Jahr.

Was dazu noch gesagt werden muß (vom Grass):
Ein Pole? / Ein Pole? / Nein / Um die kann ich mich jetzt nicht auch noch kümmern

Möglichkeiten zum Nachblättern direkt nebenan im Internet

Oberhalb des Ruhrgebiets

DER NORDEN (nordosten) IM PROFIFUSSBALL: EIN APRILSCHERZ

Hannover 96, VfL Wolfsburg, SV Werder, HSV, Hertha BSC
________
Eintracht Braunschweig, SC Paderborn, FC St. Pauli, Union Berlin, Hansa Rostock
________
SC Preußen Münster, VfL Osnabrück, DSC Arminia Bielefeld, SV Werder Bremen II, SV Babelsberg 03
________
dann der ruhrpott
auch die pfalz
und im süden leuchtet
FC BAYERN MÜNCHEN
________
remember Holstein Kiel

nil satis nisi optimum

“Nur das Beste liefern” | „Nur das beste ist gut genug“ | „nicht (was) genügt/aussreicht, als/außer das beste“ | „nothing but the best is good enough“ | What does nil satis nisi optimum mean? | Danke. FC Everton – Nil Satis Nisi Optimum

EM – Eine Reflexion voraus

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann, hatte im Zusammenhang mit der Fußball-EM in Polen und der Ukraine davon gesprochen, dass der Besuch einer der Holocaust-Gedenkstätten in Auschwitz oder Babyn Jar ein wichtiges Zeichen des DFB und der Nationalmannschaft wäre.
Dazu sagt Wolfgang Niersbach: »Mit dem Besuch in der KZ-Gedenkstätte beschäftigen wir uns, seitdem unsere Teilnahme an der EM feststeht. In einem persönlichen Gespräch mit Herrn Graumann vergangene Woche in der DFB-Zentrale habe ich ihm unsere aktuellen Überlegungen vorgestellt.«
Zu den antisemitischen Beleidigungen des israelischen Bundesligaspielers Itay Shechter (1. FC Kaiserslautern) vor einigen Wochen sagt Niersbach: »Zunächst hat mich persönlich beeindruckt, wie souverän und differenziert Itay Shechter mit der Situation umgegangen ist. Und wie sich die Fans des FCK demonstrativ hinter ihn gestellt haben. Die klare Reaktion des DFB war wichtig, reicht aber allein natürlich nicht aus. Der Kampf gegen Antisemitismus ist eine dauerhafte Aufgabe in der Gesellschaft, auch für uns alle im Fußball.«
Lesen Sie das ausführliche Interview in der kommenden Ausgabe am 29. März 2012.

Spitze

Während andere Spitzenvereine Geld in Spieler pumpen, das sie erst Mäzenen, Sponsoren oder Banken herausleiern müssen, zückt der FC Bayern einfach sein Portemonnaie und zahlt. Mehr als 100 Millionen Euro sollen auf dem Konto herumliegen, was etwa einem Drittel der Schulden des sportlich erfolgreicheren FC Barcelona entspricht. Wenn Hoeneß „Festgeldkonto“ sagt, heißt das also: „Ihr habt Messi. Wir könnten ihn bezahlen.“ Der Triumph des Managers. FCB im Freitag