Archiv der Kategorie 'Der Spieltag'

2012/13

So sieht´s aus, in der Traditionsliga der Republik:
12_13
Update durch die Graphiker der NOZ:
neu

Sommerpause

Das Derby-Dreieck bedankt sich

Im Dreieck VfL, DSC und SCP wurden in dieser Reihenfolge die meisten Zuschauer eingepackt, im Schnitt etwa 8700 pro Spiel, insgesamt um die 465000. Auf den Plätzen der Zuschauertabelle folgen die Hesse, der OFC und die Lilien; die Aufsteiger rangieren in dieser Tabelle unten (Aalen) oder ganz weit unten (Meister Sandhausen).
ofc01
Die Plätze für die schönsten Tourbusse:
1: Der rote OFC-Bus mit Emblem auf der Radkappe und der Namensliste drauf
2: Der weiße U-haching-Flitzer mit dem tollen Spvgg-Wappen
3-5: Die schwarzen Höllenhunde des VfL, des VfR und der Himmelblauen vom CFC
18. und letzter Platz: Meister SVS, wo auf einem Linienbus das schöne schwarz-weiße Vereinsemblem nur draufgeklebt ist
cfc

Harmonisches Ende einer leblosen Saison

Die Mannschaft mit der besten Abwehr wird Siebter, die Torfabrik der Liga gar nur Fünfzehnter. Das letzte Spiel der Saison sah ich in MS gegen die Offenbacher Kickers. Keine 5ooo Zuschauer danken den Preußen eine annehmbare Saison. Münster ist keine Fußballstadt. Der VfL gewinnt zuletzt auch gegen Bessere, es geht ja sportlich auch um nichts mehr.

38 Spieltage endlich zuende!
lst1
lst2
Nichts Herausragendes, Besonderes ist hängen geblieben.
Endlich Sommerpause.
Noch DFB-Pokal-, noch Championsleague-Sieg.
Dann EM.
Dann im Urlaub Saisonvorbereitung … 12/13 …

lst3

Liga 3 schwarz-weiß gemalt

svs
k
vfr
sw1

SVS der BVB der 3. Liga

Heute wurde in meinem Beisein im Preußenstadion zu Münster vor lächerlichen 5100 Zuschauern durch einen 1:2 Auswärtssieg der schicken schwarz-weißen Gäste aus Sandhausen der Aufsteiger in die Zweite Liga gefeiert, von den immerhin knapp 300 mitgereisten Fans. Sehr nett, meine Kontakte mit den Gästen, die nächsten Samstag in Osnabrück auflaufen werden, um dort einem Favoriten der Saison die Leviten zu lesen.

Platz 11

Schluckspecht Artikel 525261 Samstag, 14. April 2012 17:36
Realismus? Realismus ist etwas für Pessimisten.
_
CharlyK. Artikel 525268 Samstag, 14. April 2012 17:58
Ein entspannter und irgendwie amüsanter Nachmittag auf Platz 11. Sportlich gesehen brachte es VfL-Maskottchen Jan Tauer mit seinem Kommentar nach dem Spiel am Zaun auf den Punkt: „Die konnten ja gar nichts.“ Es reichte, um gegen den VfL ein paar Chancen herauszuspielen, die aber kläglich vergeben wurden. Lilaweiß mit einem engagierten ersten Durchgang und Sommerfußball nach der Pause. Die rechte Seite mit Gardawski (!) und Glockner (!!) davor funktionierte ganz gut. Wie war noch mal die Vertragssituation bei Gardawski? Vielleicht ist rechts defensiv sogar eine ernsthafte Option für ihn.
Der VfL-Anhang war durchaus zahlreich da und feuerte mit angemessener Intensität an. Daumen hoch für die Vereinshymne in kompletter Länge. Einige mussten sich Platz 11 wohl schön saufen. Ich hoffe der eine arme Kerl hat irgendwoher eine Ersatzhose bekommen können. Kein schöner Anblick war das, wie er noch verzweifelt an der Gürtelschnalle nestelte, bevor das Unglück seinen Lauf nahm.
Nach dem Schlusspfiff klatschten die Spieler noch etwas scheu aus der Entfernung, bevor sie sich nach „Komm, komm“-Rufen ins Gästerund auf Platz 11 trauten. Die Fans klatschten eher amüsiert als begeistert, Tauer und Riemann machten noch eine kleine La Ola mit den Fans. Ich glaube Wollitz, wenn er sagt, dass die wollen, es aber eben nicht immer zeigen können. Heute – ohne Druck – waren da in der ersten Halbzeit einige nette Spielzüge dabei.
So, jetzt erstmal Stuttgart schlagen, und dann können wir vielleicht die dicke Frau aus der Garderobe holen und sich einsingen lassen ;-)
Edit: Bei mir sieht der Tabellenrechner uns, den Jahn, Erfurt und den CFC auf den Plätzen 3-6 mit je 58 Punkten. Hab jetzt aus dem 1:0 in Aalen ein 2:0 gemacht. Dann haut’s über die Tordifferenz hin ;-)
_
deverdad Artikel 525272 Samstag, 14. April 2012 18:18
Dass auch die letzten einfach immer noch nicht kapiert haben, dass man NICHT aufsteigt! In welcher Phantasiewelt hier einige leben, ist unerklärlich.
_
Eversburger Artikel 525275 Samstag, 14. April 2012 18:25
@ deverdad:
Humorbefreit, oder was?
_
VfL-du-bist-mein-Verein Artikel 525285 Samstag, 14. April 2012 19:37
Klassenerhalt! Planungssicherheit! :-)
_
EinePipeline… Artikel 525286 Samstag, 14. April 2012 19:49
Einen ganz besonderen Daumen hoch gibt es für die drei Damen vom Grill, von denen zwei allerdings männlich waren: Wie man mit so guter „Infrastruktur“ (Apparaturen in dem Imbisswagen) und sechs gesunden Händen so dermaßen schlecht – insbesondere laaaanngsam – bedienen kann… Alle Achtung. So was hat selbst unser ECS-Catering noch nicht verbrochen.
(männliche) Dame mittig „Ich brauche zwei Pommes Mayo.“
Dame links aus Kundensicht „Ey, ich hab hier auch meine Kunden.“
Wohlgemerkt: Man steht direkt nebeneinander und bedient zusammen.
Naja, ansonsten ist alles geschrieben. Der Höhepunkt des schönen Nachmittags – der Spruch von Tauer – geht indes auch schnell anders aus, wenn Riemann zwei, drei sehr gute Chancen nicht hält. Dann ist statt feiern unentschieden.
Stuttgart weghauen und dann gegen SV Sansibar auf Platz 4 schielen. Mehr ist nicht drin.
_
Schluckspecht Artikel 525287 Samstag, 14. April 2012 20:08
@ der-alte-neue
Ich bitte doch sehr darum, dass die Contenance gewahrt wird. Was sollen denn die Leute denken. Gerade jetzt, wo der Vorstand neue Sponsoren sucht muss auch der Auftritt des TP nach außen vorbildlich sich.
_
der-alte-neue Artikel 525288 Samstag, 14. April 2012 20:13
Na gut, das ist natürlich ein Argument ;)
_
telefonzelle Artikel 525297 Samstag, 14. April 2012 20:57
Was ist das Ziel der letzten drei Spiele? Wer echt noch nach oben schaut, der ist schon sehr optimistisch. Dagegen wehren würde ich mich natürlich nicht. Realistisch gesehen wäre es schön, wenn man die Saison wenigstens vor den Preußen beendet. Aber irgendwie schon schade drum.
_
früher-allwetterfan-jetzt-durchschnittsfan Artikel 525305 Samstag, 14. April 2012 21:50
Nachdem vor einigen Tagen noch (berechtigte) Abstiegsangst herrschte, gehen jetzt mit einzelnen offenbar die Frühlingsgefühle durch und wecken Aufstiegshoffnungen …
Ich fände es einfach zu geil, sollten wir jetzt noch Platz 4 schaffen und dann wieder Pokalkracher an der Brücke erleben, die im Winter 2012/2013 zur aufstiegsentscheidenden Kaderverstärkung (nicht aber zu Panikkäufen) führen.
Aber von Platz 4 zu träumen ist nunmal fast so unrealistisch wie von Platz 3 …
_
Bodo Artikel 525306 Samstag, 14. April 2012 22:02
Ich glaub nicht an Platz 3 oder 4. – Platz 3 wäre wahrscheinlich VfL-typisch wieder hochnotpeinlich, weil unsere Trümmertruppe evtl. das Kunststück fertigbringen würde, gegen Karlsruhe Hin- und Rückspiel zu vergrützen.
Leute, wir haben mit Babelsberg und Bremen II absolute Gurkentruppen besiegt … gucken was es gegen VfB II am Freitag setzt.
Träumt weiter ---
_
PurpleVain Artikel 525308 Samstag, 14. April 2012 22:06
Ein Großsponsor und der vierte Platz wären so ein Traum! Dann stellt Wollitz mit Geld und Geschick eine aufstiegsreife Mannschaft zusammen und die Dauerkarten werden weggehen wie warme Schokibrötchen und diese verdammte Saison wäre hoffentlich schnell vergessen!
_
lilabogenhupe Artikel 525314 Samstag, 14. April 2012 22:51
Aus. Vorbei. Iuvenal glaubt nicht mehr dran. :-)
Ich frage mich nur: hat er Schluckspecht seinen Optimismus verkauft?
_
Der Treffpunkt; the best ever. Since 35 Playdays ;-) )
111111